Wirtschaftsinformatik (Angewandte Informatik)

User Driven Innovation

Durch User Driven Innovation (Benutzergesteuerte Innovation) können die Anforderungen und Wünsche von Benutzerinnen und Benutzer von Systemen schneller und besser erfasst werden und in Produkten umgesetzt werden. Durch dieses Vorgehen können Unternehmen teuere Fehlentwicklungen vermeiden. Kundinnen und Kunden können auf die Produktentwicklung direkt Einfluss nehmen und so erreichen, dass die neuen Systeme ihren Bedürfnissen entsprechen.

Zum einen werden durch User Driven Innovation bereits bestehende Systeme verbessert. Zum anderen wird die Entwicklung und Etablierung neuer Systeme erleichtert, da schon in der Phase der Produktentwicklung ein direkter Konakt zu den Kundinnen und Kunden stattfindet. Durch die Berücksichtigung der Wünsche wird die Akzeptanz erhöht.

Im Projekt werden unter anderem die Bereiche Verkehr und Umwelt, optimierte Nutzung von Energie, Touristik und Medizin betrachtet.